Der Mond, am 21. Feb. 2021 (14″LX200R, SonyNEX-5)

Infos zum Objekt

Name:Mond
Katalognummer
Entfernung:391.612 km
Scheinbare Helligkeit-11,56 mag
Scheinbare Ausdehnung/Durchmesser30′ 30,19″
Ausdehnung/Durchmesser3474 km

„…Der Mond (mhd. mâne;[2] lateinisch luna) ist der einzige natürliche Satellit der Erde. Sein Name ist etymologisch verwandt mit Monat und bezieht sich auf die Periode seines Phasenwechsels. Weil die Trabanten anderer Planeten des Sonnensystems im übertragenen Sinn meistens ebenfalls als Monde bezeichnet werden, spricht man zur Vermeidung von Verwechslungen mitunter vom Erdmond…“ Wikipedia

Infos Allgemein

Aufnahmedatum:21.02.2021
Zeit:ca. 21 Uhr
Seeing (*):ca. 2 (ca 1,4 arcsec lt. meteoblue)
Himmelsqualität (*):ca. 8 bis 9 (Bortle-Skala Wiki)
Sonstiges:schlechte Sicht dank Mond (70%)

Details zur Ausrüstung

Teleskop oder Objektiv:Mead 14″ UHTC LX200R GoTo
Aufnahmekamera:Sony NEX 5
Montierung:Azimutal LX200 GPS
Guidingkamera:
Sonstiges

Details zum Foto

Aufnahmedauer Einzelbild:1/800s
Anzahl der Lightframes:1
Software:Bildbearbeitung: Affinity Photo (Mac)
Sonstiges:

Kurze Info

Da der Mond eigentlich alles zurzeit Überstrahlt, ca. 70% beleuchtet, war es wieder an der Zeit ein paar Fotos von ihm zu machen.

Die letzten waren schon sehr lange und die Ausrüstung mehr als schwachbrüstig (link).


* Angaben lt. Fernohrführerschein

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: