Mein Amateur-Astrofoto-Tagebucheintrag vom 11.06.2020: Lieber kleine Brötchen backen

Datum 11.06.2020

Liebes Tagebuch,

es ist doch alles viel komplizierter als ich dachte. Ich habe dir doch erzählt das ich mich ein wenig schlau machen möchte und ein bisschen was über den Einstieg in die Astrofotografie erfahren möchte. Natürlich war mein erster Gang, wie so oft in solchen Fällen, der Weg zu den Astronomie Foren. Das war vielleicht ein blöde Idee, kann ich dir sagen, denn selbst die als „Anfängerfragen“ getarnten Threads übersteigen mein aktuelle Kompetenz bei weiten. Dabei sind die Fragen ja noch ok, aber die Antworten…

Das macht aber nix, dafür habe ich auf Youtube einige Videos gefunden die perfekt für milchbarttragende Amateurastronomen wie mich sind. Das „beste“ Video stammt zwar von einem der größten Astronomieläden Deutschlands, aber das hat mich wenig gestört.

Der Typ ist mir sympathisch, kann ich dir sagen. Also nicht wegen seiner schauspielerischen Begabung, die vergleichbar ist mit der eines Steven Seagals, sondern wegen der Einfachheit wie er Dinge erklärt. So muss das für mich sein, einfach und nicht abschreckend.

Sicher werden die Pro´s bei so einem Tutorial Nackenschmerzen vom Kopfschütteln haben, aber für mich und mein persönliches Vorhaben ist es perfekt. Sicherlich fragst du dich was mein persönliches Vorhaben ist! Also ich habe folgendes vor: Ich möchte mit so wenig wie möglich Aufwand und mit so wenig finanziellen Ausgaben wie möglich, einigermaßen brauchbare Schnappschüsse von meinen nächtlichen Ausflügen machen. Mehr nicht.

Glücklicherweise besitze ich vom größten Online Versandhändler der Welt noch einen Gutschein und diesen habe ich gleich in Fotoequipment investiert. Die Rezessionen des Halters sind ja ganz passabel.

Angebot
Bresser Smartphone Halterung für Teleskope mit 1,25 Zoll Okular
Abmessungen: 155x80x22 mm / Gewicht: 50 g; Lieferumfang: Smartphone Kamera-Adapter; Sicherungsring für...
−0,25 EUR 9,65 EUR

Übrigens ist der Smartphonehalter vom gleichen Hersteller wie mein Teleskop, na wenn das kein Zeichen ist.

Liebes Tagebuch, du fragst dich jetzt bestimmt ob ich jetzt Astrofotograf werden will? Mit Sicherheit nicht! Aber der ein oder andere Schnappschuss darf doch noch erlaubt sein, oder? Ich melde mich wieder.

Bis dann, dein Astronoob

1 Gedanke zu „Mein Amateur-Astrofoto-Tagebucheintrag vom 11.06.2020: Lieber kleine Brötchen backen“

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: